Hotline: 07345 80770

Ausrüstung - Biwakschlafsäcke

Kompromisslose Biwacksäcke von Süd-West

Biwaksäcke wurden speziell für Notfälle bei Bergwanderungen entwickelt. Dabei handelt es sich um wind- und wasserdichte Schutzhüllen für den Körper in der Größe eines Schlafsacks. Diese müssen bei unklaren Wetterverhältnissen unbedingt mit dabei sein. Kann man aufgrund schlechter Sichtverhältnisse oder einem Wetterumschwung seine Tour nicht fortsetzen, muss man an einem vorteilhaften Plätzchen verharren. In solch einer Situation helfen Biwaksäcke vor lebensbedrohlichen Erfrierungen. Durch niedrige Temperaturen und einem starken Wind kühlt die Haut eines Menschen oft sehr schnell aus. Der Schweiß auf der Haut fördert diesen Vorgang durch seine Verdünstüngskälte zusätzlich. Dies kann auf längere Dauer auch zum Tod führen. Selbst wind- und wasserdichte Bekleidung schützt vor solchen Wetterbedingungen nicht, da diese auf Dauer auch nicht den nötigen Schutz bieten. Wird der Biwaksack geschlossen, sollte immer ein kleines Atemloch vorhanden sein. Durch die Wasserdichtigkeit des Materials bildet sich im Biwaksack häufig Kondenswasser. Daher kann es passieren, dass nach langer Nutzung alle Gegenstände im Biwaksack feucht sind. Der Vorteil eines Biwaksacks gegenüber eines Zeltes ist die Tatsache, dass Biwaksäcke keinen Aufbau erfordern sowie schnell und überall nutzbar sind. Außerdem ist ein Biwaksack kleiner und leichter und kann somit besser transportiert werden.

Aufbau und Verwendung

Sollten Sie einmal in eine Notsituation geraten sollten Sie sich eine windgeschützte Stellen suchen. Dies könnte zum Beispiel unter einem Felsvorsprung sein. Ist dies in einem schneebedeckten Terrain nicht möglich, bietet eine selbstgegrabene Mulde einen guten Schutz vor kaltem Wind. Ist der Untergrund wie auf Schnee oder Eis sehr kalt sollte eine Unterlage genutzt werden, damit keine Kälte von unten durch den Biwaksack dringt. Dies kann zum Beispiel ein Schaumpolster eines Rucksacks sein. Unterschiede gibt es in der Länge eines Biwaksacks. Ist dieser sehr lang, kann er über den Kopf gezogen und verschlossen werden. Dadurch ist der Kopf zusätzlich geschützt. Dabei ist jedoch darauf zu achten, dass ein Atemloch zur ausreichenden Sauerstoffversorgung vorhanden ist. Um die Kondenswasserbildung zu mindern wird empfohlen, möglichst wenig Atemluft in den Biwaksack abzugeben.

Bestellen Sie noch heute in unserem Outdoor Shop

Biwaksäcke sind vor allem für Notsituationen gedacht. Daher sollten Sie beim Kauf lediglich qualitativ hochwertige Produkte in Betracht ziehen. Wir bieten Ihnen ausschließlich Produkte an, welche wir guten Gewissens weiterempfehlen können. Schauen Sie sich doch einfach in unserem Outdoor Shop um und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Biwaksäcke!

  • Kundenbewertung