Telefon 07345 80770

Das Geheimnis des Eco-Shell Materials

Fjällräven weiß, wie wichtig zuverlässige Outdoorbekleidung ist. Ein überraschender Regen wenn Sie draußen unterwegs sind, Windböen oder ein steiler Anstieg, wo man ins Schwitzen gerät verlangt flexible Bekleidung um ein angenehmes Körperklima zu garantieren. Fjällräven hat hierfür das hochqualitative und umweltfreundliche Eco-Shell Material für verschiedene Einsatzbereiche entwickelt.

Wie funktioniert Eco-Shell?

Eco-Shell ermöglicht Ihnen durch das Zusammenspiel von verschiedenen Funktionen ein angenehmes Körperklima. Die hohe Wassersäule schützt zuverlässig vor Witterungseinflüssen, wie Wind, Regen und Schnee. Dabei besitzt Eco-Shell ein hohes Maß an Atmungsaktivität, das den Körper nicht in einen Schwitzkasten verwandelt. Durch die Kombination aus einer PFC-freien, wasserabweisenden Imprägnierung (DWR) auf der Außenschicht und einer hydrophilen Membran kann Feuchtigkeit effektiv entweichen, ohne dass Wasser eindringen kann. Durch die wasserabweisende Imprägnierung wird auch das Eco-Shell Material atmungsaktiver. Denn wenn sich auf der Oberfläche der Jacke zu viel Wasser sammelt, kann der Schweiß nicht mehr durch die Membran nach außen abgeleitet werden.


Eco-Shell für verschiedene Anforderungen

Auch hier hat Fjällräven die Eco-Shell Serie differenziert, um auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen. Für den Ganzjahreseinsatz im Alltag gibt es die Greenland Eco-Shell Serie, die auf Langlebigkeit, Strapazierfähigkeit und schlichtes Design setzt. Wer aber auf einer Berg- oder Trekkingtour höhere Ansprüche benötigt, empfiehlt Fjällräven die verstärkte Version aus der Bergtagen Eco-Shell oder Keb Eco-Shell Serie mit robusten, leichten und stretchigen Material für anspruchsvolle Wege. Für den Jagdbereich empfiehlt Fjällräven die Värmland- und Lappland Eco-Shell-Serie, oder das Eco-Shell lightweight Material für die leichte, elastische und softe Sommervariante.


Wie passt Nachhaltigkeit zu Eco-Shell?

Fjällräven vereint bei Eco-Shell Wasserdichtigkeit, hohe Atmungsaktivität mit Nachhaltigkeit. Fjällräven verwendet bei der Herstellung ausschließlich Recyceltes Polyester um keine Ressourcen zu verschwenden. Zudem trägt Fjällräven, durch das klimakompensierte Eco-Shell Material zum Klimaschutz bei. Ein zusätzliches Plus ist die fluorcarbonfreie Imprägnierung. Denn Perfluorierte Kohlenwasserstoffe (PFC’s) können jedoch in der Umwelt nicht abgebaut werden, sondern breiten sich aus und lagern sich über viele Jahre in lebenden Organismen an.


Pflege von Eco-Shell

Die DWR-Imprägnierung von Fjällrävens Eco-Shell Bekleidung nutzt sich mit regelmäßigem Gebrauch und Waschen ab. Wenn das Wasser in das Gewebe eindringt und nicht mehr vom Oberstoff abperlt, muss das Kleidungsstück neu imprägniert werden. Hierfür hat Fjällräven einen PFC-Free Eco DWR Impregnation Spray entwickelt - Ein fluorocarbonfreier Premium-Imprägnierspray von Fjällräven auf Polyurethan-Basis für technische Bekleidung. Der Wirkstoff ist biologisch abbaubar. Grundsätzlich darf Membran-Kleidung nicht mit einem Weichspüler gewaschen werden. Ein spezielles Waschmittel für Funktionskleidung ist zu empfehlen. Das Bekleidungsstück wird an der Luft getrocknet und soll zum Schluss noch für ca. 20 Minuten bei niedriger Temperatur in den Trockner. Somit wird die DWR-Imprägnierung reaktiviert. Falls kein Trockner vorhanden ist, kann auch mit dem Bügeleisen den gleichen Effekt erzielt werden. Dazu legt man ein Handtuch zwischen Kleidungsstück und Bügeleisen und bügelt das trockene Bekleidungsstück bei niedriger Temperatur und ohne Dampf.



Fjällräven Eco-Shell

Filter
  • Kategorie
  • Geschlecht
  • Größe
  • Mehr
  • Farbe
  • Funktion
  • Wassersäule
  • Material
  • Gewicht
  • Preis
  • Kundenbewertung