Hotline: 07345 80770

Herren - Trekking-/Wanderstiefel

Sicherheit in jedem Gelände – Mit Wanderstiefeln von Süd-West

Beim Kauf eines Wander- bzw. Trekkingstiefels sollte grundsätzlich überlegt werden, wofür der Stiefel später genutzt wird. Dabei spielen das Gelände, die Art der Tour und die Wetterbedingungen eine wichtige Rolle.

Die Sohle eines Wanderstiefels sollte Ihre Bewegungen gut dämpfen und dennoch für eine gute Führung sorgen. Für Touren auf unwegsamem Gelände werden Trekkingstiefel empfohlen. Diese haben die Aufgabe, dem Läufer Sicherheit und Halt zu geben. Daher sollte die Sohle eher fest sein und über eine Abrollhilfe verfügen. Dies ist vor allem bei abfallenden Strecken von Vorteil. Außerdem sollte sie in alle Richtungen Halt bieten und einen ausgeprägten Absatz besitzen.

Die Höhe des Schaftes ist stets den Anforderungen anzupassen. So ist bei einfachen Wanderungen ein niedriger Schaft aufgrund der höheren Bequemlichkeit absolut von Vorteil. Bei tagelangen Trekkingtouren mit viel Gewicht ist ein Wanderstiefel mit einem höheren Schaft die bessere Wahl. Dieser stützt den Fuß und beugt Verletzungen vor. Außerdem schützt er vor Geröll und spitzen Steinen. Die Schnürung des Stiefels geht bei den meisten Trekkingstiefeln bis hoch zum Beineinstieg. Dadurch liegen die Stiefel eng an und geben dem Fuß sehr viel Halt und Sicherheit.

Das Material eines Wander- bzw. Trekkingstiefels ist oft extremen Bedingungen ausgesetzt. Daher werden zur Herstellung dieser Stiefel meist strapazierfähige Materialien wie Nubukleder verwendet und mit wenigen Nähten gearbeitet. Bei der Wahl des richtigen Futters ist es wichtig zu wissen, wann und wie die Stiefel eingesetzt werden. Dabei ist zwischen Leder und Kunstfasern zu unterscheiden. Leder ist bei jeder Temperatur atmungsaktiv und verfügt über eine hohe Feuchtigkeits-Aufnahme. Dies trägt unmittelbar zum Fußkomfort bei.

Was sollten Sie beachten?

- Bereits beim Kauf von Wanderstiefeln sollten sie die Socken tragen, welche Sie auch später bei der Nutzung der Stiefel getragen werden. Erst dadurch kann die richtige Größe ermittelt werden. Tragen Sie auch stets Socken, welcher für die jeweilige Tour geeignet sind. Die falschen Socken können auch zu Blasen oder schmerzhaften Druckstellen führen.

- Aufgrund der hohen Beanspruchung ist die Reinigung und Pflege der Wanderstiefel extrem wichtig. Die passenden Produkte dazu finden Sie natürlich auch in unserem Shop.

- Wer kennt es nicht? Sie kommen erst spätabends auf Ihrer Berghütte an und müssen morgens in feuchte Stiefel schlüpfen, da die Nacht zum Trocknen nicht gereicht hat. Spezielle Schuhtrockner sorgen für diese Trockenheit und ein angenehm warmes Gefühl am Morgen.

- Bevor Sie die erste Wandertour starten, sollten Sie die Stiefel einlaufen. Am besten so lange, bis Sie sich sicher sind, die Tour schmerzfrei zu überstehen.

Unsere Wander- und Trekkingstiefel im Süd-West Outdoor Shop

In unserem Online-Shop finden Sie eine Vielzahl an Wander- bzw. Trekkingstiefeln. Hier finden Sie den perfekten Stiefel für Sie. Egal für welche Tour, hier werden Sie fündig. Also schnell umschauen und noch heute bestellen!

  • Kundenbewertung