Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr. Außerdem erhalten Sie als kleines Willkommens-Geschenk einen Gutschein in Höhe von 5,00 € auf Ihre Bestellung.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
Kauf auf Rechnung
Kostenlose Retoure innerhalb DE
30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Hotline 07345 80770
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Sportlich unterwegs auch im Winter

Nicht nur im Sommer ist man gerne aktiv draußen unterwegs, sondern auch im Winter. In der kalten Jahreszeit gibt es einige sportliche Aktivitäten wie Eisklettern, Winterwandern, Wintertrekking, Schneeschuhlaufen, Ski fahren und Snowboarden. Der passende Rucksack muss immer mit dabei sein - schließlich musst du beim Wintersport an einige Utensilien für unterwegs denken.

Der passende Rucksack für den Wintersport

Bei der Wahl des Rucksacks kommt es darauf an, was du im Winter vorhast. Dementsprechend soll dein Rucksack dafür ausgestattet sein. Falls du in Gegenden unterwegs bist mit Lawinengefahr, dann sollte an Schlaufen bzw. Fächer für eine Lawinenschaufel und für eine Sonde gedacht werden. Für solche Touren gibt es aber auch spezielle ABS-Rucksäcke mit einem sogenannten Lawinenairbag. Auch das Proviant benötigt Platz im Rucksack und vielleicht noch eine Isolierflasche mit einem warmen Getränk, das dich von innen wärmt. Sowie eine Wetterschutzjacke, Mütze, Handschuhe und eine zusätzliche Isolationsschicht, wenn das Wetter umschlägt. Um alles gut am Rucksack fixieren zu können, sollte der Rucksack die passenden Gurte, Schnallen und Riemchen dafür haben. Für das Skitourengehen gibt es für Tourenstöcke und beim Eisklettern für den Eispickel spezielle Halterungen bzw. Seitentaschen. Einige Winterrucksäcke besitzen an der Front eine Halterung für Skier, Snowboard oder Schneeschuhe. Ein separates Nasswäschefach ist sehr praktisch, wenn du deine feuchte Kleidung verstauen möchtest. Mehr Sicherheit in einer Gefahrensituation geben dir eine Signalpfeife am Brustgurt und ein SOS-Label innen am Rucksackdeckel. Du siehst, es gibt für jede Wintersportart den passenden Winter-Rucksack. Die Auswahl an verschiedenen Rucksackmodellen im Süd-West-Shop ist groß!

Die Beschaffenheit eines Rucksacks für den Wintersport

Die Materialien müssen so ausgewählt sein, dass dein Rucksack Schnee oder Schneeregen ohne weiteres standhält, damit dein Gepäck innen nicht nass wird. Um auch alles tragen zu können, solltest du auch bei deinem Rucksack auf ein gutes Rückensystem, bewegliche Hüftflossen und verstellbare Gurte achten. Gut zugängliche Taschen sorgen für weniger Stress, wenn du schnell etwas parat haben musst. Die Größe des Rucksacks hängt davon ab, was du alles mitnehmen möchtest. Die Rucksackgrößen für den Wintersport reichen von 15L bis über 55L Volumen. Mit der passenden Ausrüstung von Süd-West steht dir einem entspannten Bergsporttag im Winter nichts mehr im Weg!

 

Nicht nur im Sommer ist man gerne aktiv draußen unterwegs , sondern auch im Winter . In der kalten Jahreszeit gibt es einige sportliche Aktivitäten wie Eisklettern, Winterwandern,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sportlich unterwegs auch im Winter

Nicht nur im Sommer ist man gerne aktiv draußen unterwegs, sondern auch im Winter. In der kalten Jahreszeit gibt es einige sportliche Aktivitäten wie Eisklettern, Winterwandern, Wintertrekking, Schneeschuhlaufen, Ski fahren und Snowboarden. Der passende Rucksack muss immer mit dabei sein - schließlich musst du beim Wintersport an einige Utensilien für unterwegs denken.

Der passende Rucksack für den Wintersport

Bei der Wahl des Rucksacks kommt es darauf an, was du im Winter vorhast. Dementsprechend soll dein Rucksack dafür ausgestattet sein. Falls du in Gegenden unterwegs bist mit Lawinengefahr, dann sollte an Schlaufen bzw. Fächer für eine Lawinenschaufel und für eine Sonde gedacht werden. Für solche Touren gibt es aber auch spezielle ABS-Rucksäcke mit einem sogenannten Lawinenairbag. Auch das Proviant benötigt Platz im Rucksack und vielleicht noch eine Isolierflasche mit einem warmen Getränk, das dich von innen wärmt. Sowie eine Wetterschutzjacke, Mütze, Handschuhe und eine zusätzliche Isolationsschicht, wenn das Wetter umschlägt. Um alles gut am Rucksack fixieren zu können, sollte der Rucksack die passenden Gurte, Schnallen und Riemchen dafür haben. Für das Skitourengehen gibt es für Tourenstöcke und beim Eisklettern für den Eispickel spezielle Halterungen bzw. Seitentaschen. Einige Winterrucksäcke besitzen an der Front eine Halterung für Skier, Snowboard oder Schneeschuhe. Ein separates Nasswäschefach ist sehr praktisch, wenn du deine feuchte Kleidung verstauen möchtest. Mehr Sicherheit in einer Gefahrensituation geben dir eine Signalpfeife am Brustgurt und ein SOS-Label innen am Rucksackdeckel. Du siehst, es gibt für jede Wintersportart den passenden Winter-Rucksack. Die Auswahl an verschiedenen Rucksackmodellen im Süd-West-Shop ist groß!

Die Beschaffenheit eines Rucksacks für den Wintersport

Die Materialien müssen so ausgewählt sein, dass dein Rucksack Schnee oder Schneeregen ohne weiteres standhält, damit dein Gepäck innen nicht nass wird. Um auch alles tragen zu können, solltest du auch bei deinem Rucksack auf ein gutes Rückensystem, bewegliche Hüftflossen und verstellbare Gurte achten. Gut zugängliche Taschen sorgen für weniger Stress, wenn du schnell etwas parat haben musst. Die Größe des Rucksacks hängt davon ab, was du alles mitnehmen möchtest. Die Rucksackgrößen für den Wintersport reichen von 15L bis über 55L Volumen. Mit der passenden Ausrüstung von Süd-West steht dir einem entspannten Bergsporttag im Winter nichts mehr im Weg!

 

Zuletzt angesehen