Abonniere unseren kostenlosen Newsletter, sichere dir exklusive Rabatte, einen 20 € Gutschein und verpasse ab sofort keine Neuigkeiten und Aktionen mehr.

Bitte eine gültige eMail-Adresse eingeben.
Kauf auf Rechnung
Kostenlose Retoure innerhalb DE
30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Hotline 07345 8070
 
1 von 23
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
SITIVO M He-Radshort Gonso SITIVO M He-Radshort
ab 99,95 €
-20%
Arico He-Bikeshort Gonso Arico He-Bikeshort
99,95 € ab 79,96 €
-20%
Arico He-Bikeshort Gonso Arico He-Bikeshort
99,95 € ab 79,96 €
-20%
Arico He-Bikeshort Gonso Arico He-Bikeshort
99,95 € ab 79,96 €
-20%
Arico He-Bikeshort Gonso Arico He-Bikeshort
99,95 € ab 79,96 €
-20%
Arico He-Bikeshort Gonso Arico He-Bikeshort
99,95 € ab 79,96 €
-20%
Arico He-Bikeshort Gonso Arico He-Bikeshort
99,95 € ab 79,96 €
-20%
Save Plus He-Allw-Jacke-2,5L Gonso Save Plus He-Allw-Jacke-2,5L
179,95 € ab 143,96 €
-20%
Save Plus He-Allw-Jacke-2,5L Gonso Save Plus He-Allw-Jacke-2,5L
179,95 € ab 143,96 €
Piambello He-Radshort Gonso Piambello He-Radshort
ab 89,95 €
Piambello He-Radshort Gonso Piambello He-Radshort
ab 89,95 €
Piambello He-Radshort Gonso Piambello He-Radshort
ab 89,95 €
Piambello He-Radshort Gonso Piambello He-Radshort
ab 89,95 €
-20%
Sura Plus Da-Allwetterjacke Gonso Sura Plus Da-Allwetterjacke
179,95 € ab 143,96 €
-20%
Sura Plus Da-Allwetterjacke Gonso Sura Plus Da-Allwetterjacke
179,95 € ab 143,96 €
-20%
Sura Plus Da-Allwetterjacke Gonso Sura Plus Da-Allwetterjacke
179,95 € ab 143,96 €
1 von 23

Radsport, der unterschiedlicher nicht sein kann

Mit Radsport meint man alle Sportarten mit Fahrrädern. Dabei gibt es Wettkämpfe, bei denen man schnell fahren muss, bei anderen geht es um Geschicklichkeit oder Ausdauer. Je nach Art der Sportart gibt es besondere Fahrräder, die dafür speziell ausgestattet sind. So zum Beispiel Rennräder - sie sind für den sportlichen bis extrem sportlichen Einsatz auf Straßen konstruiert. Ihr Ziel ist Schnelligkeit. Sie zeichnen sich aus durch ihr geringes Gewicht. Mountainbikes hingegen sind eher für Abenteuer auf unwegsamem Gelände gedacht. Dabei hat sich Downhill mittlerweile zu einem moderaten Bergsport etabliert. Du fährst mit einer Geschwindigkeit von ca. 75 km/h abwärts ins Tal. Das erfordert eine präzise MTB-Technik und eine geübte Körperhaltung, damit du nicht die Kontrolle über dein Bike verlierst. Dafür ist ein vollgefedertes Fully das richtige Bike. Freeride-Bikes gehören zur Gruppe der Mountainbikes und eignen sich perfekt für rasante Abfahrten, technisch anspruchsvolle Trails und richtig weite Sprünge. Wichtige Merkmale dieses Bikes sind ein stabiler Rahmen, leistungsstarke Scheibenbremsen und Reifen und eine sehr gute Vollfederung. Ein Tourenrad, auch Citybike oder Stadtrad genannt, ist auf bequeme Alltagstauglichkeit ausgelegt, weniger auf Sportlichkeit. Mit einem Canyion Torpue bist du der King im Bike Park. Oder hast du schon mal etwas vom Fahrradtrial gehört? Hier versucht der Radfahrer Hindernisparcours zu passieren, ohne einen Fuß auf den Boden zu setzen. Ein Trial-Biker wird auch Künstler auf zwei Rädern genannt. Wer den Österreicher Fabio Wibmer kennt, weiß wie waghalsig Trialfahren sein kann. Fabio Wibmer begeistert nicht nur beim Downhillfahren, sondern legt auch beim Urban Freeride eine perfekte Performance ab. Der Radsport hat doch viele Facetten – von abenteuerlich bis gemütlich.
Aber was ist ein gut ausgestattetes Bike ohne die perfekte Radbekleidung? Dazu zählen neben einem Fahrradhelm auch Bikeshirts, Bikehosen, Bikeunterwäsche und Accessoires wie Bike-Handschuhe, Überziehschuhe, Bein- und Armlinge. Und das für jede Jahreszeit. Hier bist du mit GONSO immer gut beraten!

GONSO – Fahrradbekleidung für Alle!

GONSO.SITZT.PERFEKT. – so kennt man GONSO! Denn Radsport ist GONSO ‘s Leidenschaft, das Bike seine Passion und mit GONSO bekommst du genau die Radsportbekleidung die du benötigst, um dich deinem Trip voll und ganz hinzugeben. GONSO bietet das ganze Spektrum an Radbekleidung. So findest du in der Kollektion von GONSO sowohl Radhosen, wie auch Radjacken, Radtrikots, Funktionsunterwäsche und entsprechende Regenbekleidung. Ergänzt wird die Bike-Kollektion mit den dazu passenden Accessoires.

Aber wie fing bei GONSO alles an?

Es begann alles mit dem Firmengründer Johannes Gonser auf der Schwäbischen Alb. Anfänglich wurde von GONSO Damenwäsche, Strümpfe, Nachthemden und Trainingsanzüge produziert. Später erntete GONSO in den 1960er und 1970er Jahren mit einem Produktportfolio aus Funktionsbekleidung wie Trainingsanzügen und Langlaufbekleidung bereits den ersten Erfolg. Anfang der 1980er Jahren war GONSO erster Anbieter für funktionelle Radsportbekleidung und der ersten Radhose mit synthetischem Sitzpolster in Deutschland. Seither hat sich GONSO auf funktionelle Fahrradbekleidung spezialisiert. Überzeuge dich selbst von der hochqualitativen Radsportbekleidung von GONSO.

GONSO – der Spezialist in Sachen Radhose

GONSO weiß, dass die Radhose das wichtigste Kleidungsstück beim Fahrradfahren ist und jeder Biker anatomisch andere Ansprüche hat. Denn es gibt nichts Unangenehmeres, als dass es beim Fahrradfahren zwickt, reibt oder drückt. Deshalb hat sich GONSO bei den Bikehosen auf die perfekte Passform für alle Größen und Körperformen spezialisiert. Dabei werden die GONSO-Radhosenkonzepte und Sitzpolster-Technologien immer weiterentwickelt. Eine erstklassige Performance bietet hier die Produktlinie SITIVO - eine Sitzpolster-Technologie, die die verschiedenen Gesäß-Druckpunkte je nach individuellem Einsatzbereich berücksichtigt. Schließlich soll das Fahrradfahren auch noch nach vielen Kilometern Spaß machen.

Mit Radsport meint man alle Sportarten mit Fahrrädern. Dabei gibt es Wettkämpfe, bei denen man schnell fahren muss, bei anderen geht es um Geschicklichkeit oder Ausdauer. Je nach Art der Sportart... mehr erfahren »
Fenster schließen
Radsport, der unterschiedlicher nicht sein kann

Mit Radsport meint man alle Sportarten mit Fahrrädern. Dabei gibt es Wettkämpfe, bei denen man schnell fahren muss, bei anderen geht es um Geschicklichkeit oder Ausdauer. Je nach Art der Sportart gibt es besondere Fahrräder, die dafür speziell ausgestattet sind. So zum Beispiel Rennräder - sie sind für den sportlichen bis extrem sportlichen Einsatz auf Straßen konstruiert. Ihr Ziel ist Schnelligkeit. Sie zeichnen sich aus durch ihr geringes Gewicht. Mountainbikes hingegen sind eher für Abenteuer auf unwegsamem Gelände gedacht. Dabei hat sich Downhill mittlerweile zu einem moderaten Bergsport etabliert. Du fährst mit einer Geschwindigkeit von ca. 75 km/h abwärts ins Tal. Das erfordert eine präzise MTB-Technik und eine geübte Körperhaltung, damit du nicht die Kontrolle über dein Bike verlierst. Dafür ist ein vollgefedertes Fully das richtige Bike. Freeride-Bikes gehören zur Gruppe der Mountainbikes und eignen sich perfekt für rasante Abfahrten, technisch anspruchsvolle Trails und richtig weite Sprünge. Wichtige Merkmale dieses Bikes sind ein stabiler Rahmen, leistungsstarke Scheibenbremsen und Reifen und eine sehr gute Vollfederung. Ein Tourenrad, auch Citybike oder Stadtrad genannt, ist auf bequeme Alltagstauglichkeit ausgelegt, weniger auf Sportlichkeit. Mit einem Canyion Torpue bist du der King im Bike Park. Oder hast du schon mal etwas vom Fahrradtrial gehört? Hier versucht der Radfahrer Hindernisparcours zu passieren, ohne einen Fuß auf den Boden zu setzen. Ein Trial-Biker wird auch Künstler auf zwei Rädern genannt. Wer den Österreicher Fabio Wibmer kennt, weiß wie waghalsig Trialfahren sein kann. Fabio Wibmer begeistert nicht nur beim Downhillfahren, sondern legt auch beim Urban Freeride eine perfekte Performance ab. Der Radsport hat doch viele Facetten – von abenteuerlich bis gemütlich.
Aber was ist ein gut ausgestattetes Bike ohne die perfekte Radbekleidung? Dazu zählen neben einem Fahrradhelm auch Bikeshirts, Bikehosen, Bikeunterwäsche und Accessoires wie Bike-Handschuhe, Überziehschuhe, Bein- und Armlinge. Und das für jede Jahreszeit. Hier bist du mit GONSO immer gut beraten!

GONSO – Fahrradbekleidung für Alle!

GONSO.SITZT.PERFEKT. – so kennt man GONSO! Denn Radsport ist GONSO ‘s Leidenschaft, das Bike seine Passion und mit GONSO bekommst du genau die Radsportbekleidung die du benötigst, um dich deinem Trip voll und ganz hinzugeben. GONSO bietet das ganze Spektrum an Radbekleidung. So findest du in der Kollektion von GONSO sowohl Radhosen, wie auch Radjacken, Radtrikots, Funktionsunterwäsche und entsprechende Regenbekleidung. Ergänzt wird die Bike-Kollektion mit den dazu passenden Accessoires.

Aber wie fing bei GONSO alles an?

Es begann alles mit dem Firmengründer Johannes Gonser auf der Schwäbischen Alb. Anfänglich wurde von GONSO Damenwäsche, Strümpfe, Nachthemden und Trainingsanzüge produziert. Später erntete GONSO in den 1960er und 1970er Jahren mit einem Produktportfolio aus Funktionsbekleidung wie Trainingsanzügen und Langlaufbekleidung bereits den ersten Erfolg. Anfang der 1980er Jahren war GONSO erster Anbieter für funktionelle Radsportbekleidung und der ersten Radhose mit synthetischem Sitzpolster in Deutschland. Seither hat sich GONSO auf funktionelle Fahrradbekleidung spezialisiert. Überzeuge dich selbst von der hochqualitativen Radsportbekleidung von GONSO.

GONSO – der Spezialist in Sachen Radhose

GONSO weiß, dass die Radhose das wichtigste Kleidungsstück beim Fahrradfahren ist und jeder Biker anatomisch andere Ansprüche hat. Denn es gibt nichts Unangenehmeres, als dass es beim Fahrradfahren zwickt, reibt oder drückt. Deshalb hat sich GONSO bei den Bikehosen auf die perfekte Passform für alle Größen und Körperformen spezialisiert. Dabei werden die GONSO-Radhosenkonzepte und Sitzpolster-Technologien immer weiterentwickelt. Eine erstklassige Performance bietet hier die Produktlinie SITIVO - eine Sitzpolster-Technologie, die die verschiedenen Gesäß-Druckpunkte je nach individuellem Einsatzbereich berücksichtigt. Schließlich soll das Fahrradfahren auch noch nach vielen Kilometern Spaß machen.

Zuletzt angesehen